Klavierbauer


Klavierbauer
Kla|vier|bau|er vgl. 1Bauer

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klavierbauer — Klavierbau Alexander Herrmann KG Sangerhausen, 1971 Klavierbauer ist die Berufsbezeichnung für Personen, die Klaviere, Flügel und Pianinos herstellen, reparieren, restaurieren, stimmen und intonieren. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und wird in… …   Deutsch Wikipedia

  • Klavierbauer — Kla|vier|bau|er, der: Instrumentenbauer, der auf Klaviere o. Ä. spezialisiert ist (Berufsbez.) …   Universal-Lexikon

  • Tobias Schmidt (Klavierbauer) — Tobias Schmidt (auch Johann Tobias Schmidt, Jean Tobie Schmidt, Tobie Schmidt sowie Schmid; * 1768 in Usingen; † 1821 in Paris) war ein in Frankreich lebender deutscher Klavierbauer und Konstrukteur der ersten Guillotine. Leben Der aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Rosenberger (Klavierbauer) — Michael Rosenberger (* 1766 in Frohnhof, Franken; † 1832) war ein Klavierbauer. 1796 leistete er in Wien den Bürgereid. Wann er sich dort niederließ, ist unbekannt, doch vermutlich spätestens 1786, da das Bürgerrecht nach damaligem Gesetz erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Seuffert (Orgel- und Klavierbauer) — Seuffert ist der Name einer deutsch österreichischen Familie von Orgel und Klavierbauern im 18. und 19. Jahrhundert. Würzburger Hoforgelmacher Das Unternehmen wurde von Johann Philipp Seuffert (1693–1780) begründet, der im Jahr 1722 die Witwe des …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Marschall (Klavierbauer) — Andreas Marschall (* 15. November 1783 in Tyrnau, Ungarn; † 9. Februar 1842 in Kopenhagen, Dänemark) war ein Klavierbauer.[1] Eine Station seiner Karriere war Kassel, wo Marschall für Beckmann und Peter Christian Uldahl arbeitete. Nachdem er drei …   Deutsch Wikipedia

  • Paul McNulty (Klavierbauer) — Paul McNulty (* 21. Oktober 1953 in Houston, Texas) ist ein US amerikanischer Klavierbauer. Leben 1976 begann er ein Studium für Klassische Gitarre am Peabody Konservatorium, entdeckte sein Interesse für historische Musikinstrumente und studierte …   Deutsch Wikipedia

  • Otto Marx (Klavierbauer) — Otto Marx (* 4. März 1871 in Dresden; † 29. September 1964 in Behringersmühle, Fränkische Schweiz) war ein deutscher Musikinstrumentenrestaurator und Klavierbauer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Quelle 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Rippen (Klavierbauer) — Rippen war eine Piano Markenname (1926 2007). Bekannt wurde der Name durch, für damalige Verhältnisse, leicht zu transportierende Tasteninstrumente. Es wurden, neben den klassischen Instrumenten, Aluminium/Kunststoff Flügel hergestellt (1950er… …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Hauck (Klavierbauer) — Ferdinand Hauck (* 27. Februar 1805 in Habelschwerdt, Niederschlesien; † 3. Februar 1871) war ein deutscher Flügelbauer aus der Grafschaft Glatz. Hauck interessierte sich sehr früh für mechanische Werke und baute bereits als Kind kleine Orgeln,… …   Deutsch Wikipedia